Minis - 2017 /2018

Die Trainerin hat das Wort

 

Auch in der aktuellen Saison haben wir wieder eine Mini-Mannschaft. Motiviert und mit viel Spaß sind unsere Jüngsten bei der Sache.

Im Vordergrund des Trainings steht die motorische Förderung, Entwicklung von Teamgeist und nicht zu vergessen der erste Umgang mit dem Ball. In spielerischer Weise können die Kids ihre Talente im Training beweisen, welches von den Trainerinnen Sandra Gritzo und Birte Danull abwechslungsreich gestaltet wird.

Für die Saison wünschen wir uns, an diversen Minispielfesten teilnehmen zu können, wo die Kids Gelerntes umsetzen können und auch langsam an den Spielbetrieb heran geführt werden. Es ist manchmal schwierig, ein festes Team zu bilden, da  gerade in diesem Alter die Kids in ihrer Findungsphase  sind.  Dennoch haben wir ein spielfähiges Team. Wir hoffen,  dass wir  es auch in Zukunft schaffen,  immer ausreichend Kids vom Handball  zu begeistern.

Wir freuen uns immer über neue Kinder, die mal ins Training reinschnuppern möchten.

Mini-Spielfest bei der HSG Ho/Sa/Woh

Am vergangenen Sonntag, den 29.4. war es für 9  von insgesamt 11 Mini-Handballern des HSC Zierenberg endlich soweit - lange haben sie darauf hingefiebert: ihr erstes richtiges Spiel und ihr erstes richtiges Turnier beim Gastgeber HSG Hoof/Sand/Wolfhagen in Bad Emstal-Sand. 
 
Gespannt, was sie erwartet und voller Vorfreude, ließen sie sich auch von einer hohen Niederlage direkt am Anfang nicht beirren und Trainerin Sandra Gritzo ließ rotierend jedes Kind mehrfach zeigen, was es unter ihrem tollen Training gelernt hat. Die Kids zeigten während allen 5 Partien Teamgeist und Spielfreude - mehr als verdient haben sie alle folgenden Spiele souverän für sich entscheiden können, wobei sie von Spiel zu Spiel immer mehr zusammenwachsen und die Anweisungen der Trainerin sehr gut umsetzen konnten. So gingen sie mit 4:1 gewonnenen Spielen zur Siegerehrung. Eine Medaille und eine Urkunde dürfte nun die eine oder andere Kinderzimmerwand schmücken. Unterstützt wurden die Kids durch die mitgereisten Eltern und Freunde. Es war ein rundum toller Tag und eine super Organisation durch die HSG.