GSV Eintr. Baunatal II a.K. - HSC Zierenberg   5 : 0

Bereits um 9.30 Uhr ging für unsere E-Jugend die Partie gegen die Eintracht los. Mit nur einem Auswechselspieler sind die jungen HSCler nach Baunatal gereist.

Gleich von Beginn an hatte man das Gefühl, als stünde eine andere Mannschaft als in der Vorwoche auf dem Feld. Die Spieler agierten konzentriert in der Abwehr und konnten somit viele Bälle abfangen. Im Angriff wurden die Bälle konzentriert gepasst und der freistehende Mitspieler gesehen und angespielt. So hatte jeder größeres Selbstvertrauen auch auf das Tor zu werfen, und es konnten sich 6 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Die mitgereisten Eltern feuerten die Kids bis zur letzen Minute an und fieberten mit. Auch wenn die Punkte an die Gegner gingen war für uns das Spiel ein großer Erfolg (tatsächlicher Endstand 19 : 17).

Die Mannschaft kann auf die gezeigte Leistung stolz sein, und wenn künftig an diese Leistung angeknüpft werden kann sind die ersten Punkte bald in Sicht !

Für Zierenberg: Clara Dietrich, Faris Friedmann, Mika Wagner, Ferdinand Sprafke, Michelle Kitta, Carlos Becker, Cecilia Temesghen, Leonard Sprafke